soccr.de

Das Wunder von Wien

Die Europameisterschaft 2008 ist vorbei und Österreich hat triumphiert - Europameister im eigenen Land. Eigentlich glaubt daran kein einziger Fußballfan. Aber die Österreicher selbst hoffen natürlich auf das Wunder von Wien.

Deshalb haben sie jetzt einen Film gedreht, der zeitlich nach der EM 2008 spielt, und über den gewonnenen Titel berichtet. Das Tolle an dem Film ist, dass wirklich jede Menge Prominenz mit von der Partie ist. Josef Hickersberger (Nationaltrainer von Österreich) spricht über den Weg zur Europameisterschaft und Gerhard Delling und Günther Netzer trauern über das frühe Ausscheiden der Deutschen.

Falls es so kommen sollte, hätten es die "Ösis" sicherlich verdient. Aber wer glaubt da ernsthaft daran? Ich drücke natürlich der deutschen Nationalmannschaft die Daumen, dass sie bis ins Endspiel kommt und dann den Titel gewinnt.

Am 29.06. wissen wir alle mehr - da ist das Endspiel. In Wien.

← Zurück

blog comments powered by Disqus