soccr.de

Public viewing?

Es steht die Tage wieder hoch im Kurs in Deutschland - das sog. "Public viewing". Jeder weiß sofort, was damit gemeint ist. Man trifft sich an einem öffentlichen Ort und verfolgt gemeinsam ein bestimmtes Ereignis auf einer möglichst großen Leinwand. Aktuell eben zur WM in Südafrika die Spiele der deutschen Nationalmannschaft.

Doch was verstehen die "native english speaker" unter dem Begriff "Public viewing"? Volker Weber stellte diese Frage auf Twitter und erhielt interessante Antworten. Witzigerweise deckt sich keine der Antworten mit dem, was der Durchschnitts-Deutsche darunter versteht. Woher kommt diese Kunstbezeichnung eigentlich?

(via siriux.net)

← Zurück

blog comments powered by Disqus